Datenschutz

1. Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung
Dies ist die Datenschutzerklärung der Firma
Schwark – Karosserie und Lackierzentrum GmbH
Albert-Einstein-Straße 13
23617 Stockelsdorf

nachstehend auch bezeichnet als „wir“, „uns“, „unsere“ oder „Anbieterin“ für die Webseite schwark.sh, auch erreichbar über www.schwark.sh.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Helmut Schwark (Geschäftsführer)

Diese Datenschutzerklärung dient für den Gebrauch unserer Webseiten und die darin enthaltenen Funktionen und nicht für Ihre Aktivitäten unserer Seiten auf den Webseiten von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die diese über die Links von unseren Webseiten aus erreichen können. Die Datenschutzbestimmungen dieser Anbieter gelten auf diesen externen Seiten. Externe Seiten erkennen Sie an den Social-Media Icons, die auf diese verlinken und außerdem daran, dass die jeweilige externe Internetadresse in der Adressleiste Ihres Internet-Browsers angezeigt wird.

2. Datenschutzbeauftragter
Der Datenschutzbeauftragte der Anbieterin ist:
David Bouck-Standen, M.Sc.
Lilienstr. 11
20095 Hamburg

Tel.: +49 40 / 5247 304 75
E-Mail: datenschutz@schwark.sh

Alle Rückfragen oder Erklärungen den Datenschutz betreffend richten Sie bitte an unsere zentrale Datenschutz-E-Mail-Adresse: datenschutz@schwark.sh

3. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir Angaben zu dem von Ihnen verwendeten System wie folgt:
Browser und Betriebssystem,

  • das Datum und die Uhrzeit des Besuches,
  • den Zugriffsstatus (im technischen HTT-Protokoll),
  • die Nutzung von Funktionen unserer Webseite,
  • die von Ihnen aufgerufene Einstiegsseite,
  • die Reihenfolge und Häufigkeit, mit der Sie einzelne Seiten oder Inhalte unserer Webseite aufrufen,
  • die Bezeichnung abgerufener Dateien,
  • die an Ihren Browser übertragenen Datenmenge,
  • die Webseite, von der aus Sie auf unsere Webseiten gelangt sind (Referer)
  • die Webseite, die Sie von unseren Webseiten aus besuchen
  • aus Sicherheitsgründen, zur Vorbeugung vor und Erkennung von Angriffen auf unsere Webseiten oder Betrugsversuchen, für die Dauer von dreißig Tagen Ihre IP-Adresse, den Namen Ihres Internet Service Providers und den Hostnamen, unter dem Ihr Internetanschluss für die aktuelle Sitzungsdauer erreichbar war, in der Sie unsere Webseite besucht haben.
  • Andere als die oben aufgeführten personenbezogenen Daten speichern wir nur, falls Sie uns diese Daten im Rahmen Ihrer Nutzung der Funktionen unserer Webseite freiwillig mitteilen und soweit Sie in die Datenverarbeitung durch uns oder von uns beauftragte Dritte (Auftragsverarbeiter) einwilligen. Näheres regelt diese Datenschutzerklärung.

Sie sind für den Besuch unserer Webseite weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Bestimmte Funktionen unserer Webseiten sind allerdings von der Überlassung personenbezogener Daten abhängig und können ohne diese nicht verwendet werden. Falls Sie uns in diesen Fällen personenbezogene Daten nicht zur Verarbeitung überlassen, kann dies dazu führen, dass Ihnen Funktionen dieser Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

4. Nutzungszwecke
Die bei einem Besuch unserer Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir, um unsere Webseite und die darin enthaltenen und bereitgestellten Funktionen für Sie möglichst komfortabel zu betreiben und unsere IT-Systeme vor Angriffen und anderen rechtswidrigen Handlungen zu schützen. Für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben wir ein berechtigtes Interesse.
Soweit Sie uns weitere personenbezogene Daten durch die Nutzung der Funktionen dieser Webseite mitteilen, nutzen wir diese Daten zu den jeweils in der Funktion genannten Zwecken, jedenfalls aber auch oder mindestens, falls erforderlich, zu Zwecken der Kundenverwaltung, der Kundenansprache, der Abwicklung und Abrechnung etwaiger Geschäftsvorgänge, jeweils in dem dafür erforderlichen Umfang.
Für weitere Zwecke nutzen wir und ggf. von uns ausgewählte Dritte (Auftragsverarbeiter) Ihre Daten, soweit Sie uns dazu im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Webseite jeweils eine Einwilligung geben.
Außerdem nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu rechtlich verpflichtet sind. Wir sind beispielsweise zur Speicherung Ihrer Daten zur Erfüllung unserer handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten verpflichtet, aber auch zur Herausgabe gemäß behördlicher oder gerichtlicher Anordnung.

5. Nutzung von Funktionalitäten von und Übertragung personenbezogener Daten an Dritte
Unsere Webseiten enthalten Angebote Dritter, z.B. in der Funktion „Schaden melden“. Wenn Sie auf ein solches Angebot klicken, übertragen wir im erforderlichen Umfang Daten an den jeweiligen Anbieter, oder erhalten von dem jeweiligen Anbieter personenbezogene Daten oder weitere Informationen in dem erforderlichen Umfang, die Sie diesem im Rahmen Ihrer Nutzung überlassen haben.
Bei der Funktion „Schaden melden“, über die Sie die Plattform https://schwark-lackierung.repairfix.app des externen Anbieters RepairFix GmbH aufrufen, gelangen Sie auf die Webseiten des externen Anbieters, der als Auftragsverarbeiter für uns tätig wird. Die Bedingungen, Anbieterinformationen und Informationen zum Datenschutz des externen Anbieters erhalten Sie beim externen Anbieter RepairFix GmbH, Hafenweg 16, 48155 Münster, oder unter https://schwark-lackierung.repairfix.app/impressum.

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter vonn Google Maps ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es aus technischen Gründen notwendig, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten. Diese wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Die Anbieterin hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps durch uns erfolgt, um Ihnen es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Anfahrt zu uns möglichst leicht und übersichtlich zu planen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Sofern Sie ein Google-Konto besitzen, kann Google beim Aufruf von Google Maps auf unseren Seiten eine Verbindung Ihres Webseiten-Besuchs bei uns und Ihrem Google-Konto herstellen. Wenn Sie dieses nicht möchten, so melden Sie sich vor Ihrem Besuch auf unseren Webseiten bei Google ab. Sie können die Verbindung zu Google-Servern auch system- oder netzwerkseitig für alle Verbindungen blockieren. Konsultieren Sie hierzu bitte Ihr Handbuch Ihres Browsers, der Firewall, Ihres Routers oder Ihres Betriebssystems.

Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte WebFonts. Dabei handelt es sich um Schriftarten, die nicht auf Ihrem System installiert sein müssen, sondern vom Browser für Ihren Besuch unserer Webseite abgerufen und verarbeitet werden. Wir verwenden für unsere Webseite WebFonts, die von Google bereitgestellt werden, sogenannte „Google WebFonts“. Zur Nutzung der Funktionen von Google WebFonts ist es aus technischen Gründen notwendig, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten. Diese wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Die Anbieterin hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Google WebFonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem System genutzt. Weitere Informationen zu Google WebFonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Sofern Sie ein Google-Konto besitzen, kann Google beim Aufruf von Google WebFonts auf unseren Seiten eine Verbindung Ihres Webseiten-Besuchs bei uns und Ihrem Google-Konto herstellen. Wenn Sie dieses nicht möchten, so melden Sie sich vor Ihrem Besuch auf unseren Webseiten bei Google ab. Sie können die Verbindung zu Google-Servern auch system- oder netzwerkseitig für alle Verbindungen blockieren. Konsultieren Sie hierzu bitte Ihr Handbuch Ihres Browsers, der Firewall, Ihres Routers oder Ihres Betriebssystems.


6. Nutzung und Datenübertragung von und an Social Media
Wenn Sie auf unseren Webseiten eine Verlinkung in „Social Media“ sogenannter „sozialer Netzwerke“ (Drittanbieter) wie Facebook, Instagram oder YouTube nutzen, binden wir diese wie folgt ein: Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, können Sie unsere Inhalte in sozialen Netzwerken über unser jeweiliges Profil über den jeweiligen Link des sozialen Netzwerks erreichen. Das heißt, es findet keine Übertragung irgendwelcher Daten an die Betreiber dieser Netzwerke statt, bis Sie selbsttätig auf den jeweiligen Link klicken. Falls Sie eines der Netzwerke nutzen möchten, klicken Sie auf den jeweiligen Social Media-Link, um eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen Netzwerks aufzubauen. Falls Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk (Drittanbieter) ein Nutzerkonto haben und im Moment des Klickens des Links auf unseren Seiten dort eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch unserer Webseiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen und weitere Informationen über Sie oder Ihr Nutzungsverhalten erheben. Wenn Sie das vermeiden möchten, loggen Sie sich bitte vorher aus dem sozialen Netzwerk (Drittanbieter) über die dortige Funktion aus. Dann können auch Datenübertragungen stattfinden, die vom jeweiligen sozialen Netzwerk initiiert und gesteuert werden und auf die wir keinen Einfluss haben. Für Ihre Nutzung und Verbindung zu einem sozialen Netzwerk (Drittanbieter), die zwischen dem Netzwerk und Ihrem System stattfindenden Datenübertragungen und für Ihre Interaktionen auf diesen Plattformen gelten ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Netzwerks.

Wenn Sie den Link zu einer Verlinkung in Social Media anklicken, kann es sein, dass Ihre personenbezogenen Daten zu Anbietern in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Europäischen Union übertragen werden. Diese Anbieter können sowohl in „sicheren Drittländern“, wie auch in Ländern ohne einen den Standards der DSGVO entsprechenden Drittländern verarbeitet werden. Auf diese Verarbeitung haben wir keinen Einfluss. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht nicht in unserem Auftrag, sondern allein durch Ihre Nutzung der Funktionalitäten der sozialen Netzwerke, auch wenn Sie diese über unsere Webseite aufrufen.
Wenn Sie den Link zur Kontaktaufnahme über WhatsApp anklicken, werden Sie auf das Internet-Angebot der WhatsApp LLC, in Europa vertreten durch WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, weitergeleitet. Dabei werden Ihre IP-Adresse und möglicherweise andere Informationen, die Sie uns mit Hilfe dieses Dienstes übermitteln, durch WhatsApp LLC in den USA verarbeitet. Auf diese Verarbeitung haben wir keinen Einfluss. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht nicht in unserem Auftrag, sondern allein durch Ihre Nutzung der Funktionalitäten von WhatsApp LLC, auch wenn Sie diese über unsere Webseite aufrufen. Die Datenschutzerklärung der WhatsApp LLC können Sie hier einsehen: https://www.whatsapp.com/legal/privacy-policy-eea. Wenn Sie eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch WhatsApp LLC nicht wünschen, dürfen Sie die Funktion durch Klick auf den externen Link auf unserer Webseite nicht nutzen.

7. Einsatz von externen Dienstleistern und Datenübertragung
Für Betrieb, die Optimierung und Absicherung unserer Webseiten und der dazugehörigen Serversysteme und Datenbanken setzen wir qualifizierte Dienstleister ein. Personenbezogene Daten geben wir an diese nur weiter, soweit dies erforderlich ist für die Bereitstellung und Nutzung der Webseiten und deren Funktionalitäten, zur Verfolgung berechtigter Interessen, zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen oder soweit Sie darin eingewilligt haben. Unsere Dienstleister verpflichten wir zur Verschwiegenheit.

8. Cookies
Beim Besuch unserer Webseiten können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind Dateien, die während des Besuchs einer Webseite von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Funktionale Cookies speichern keine personenbezogenen Daten und werden aus rein technischen Gründen benötigt, z.B. um Ihnen die Webseite im Rahmen der Sitzung Ihrer Nutzung auszuliefern und bereitzustellen. Cookies können auch personenbezogene Daten enthalten. Ob und welche Cookies bei Ihrem Besuch unserer Webseite zum Einsatz kommen, hängt davon ab, welche Bereiche und Funktionen unserer Webseite Sie nutzen und ob Sie dem Einsatz von Cookies, die nicht technisch erforderlich sind, zustimmen. Dazu erhalten Sie beim ersten Aufruf unserer Webseite eine Einblendung, über die Sie Ihre Zustimmung verwalten können. Diese können sie jederzeit ändern, indem Sie das Cookie, in dem Ihre Zustimmung (oder Ablehnung) auf Ihrem System gespeichert wurde, von Ihrem Browser löschen lassen. Nutzen Sie unsere Webseite von unterschiedlichen Browsern aus, so müssen Sie die Einstellungen pro Browser und pro Endgerät vornehmen. Diese können dann auch unterschiedlich sein. Der Einsatz von Cookies hängt außerdem von den (Vor-)Einstellungen des von Ihnen verwendeten Web-Browsers ab. Bitte konsultieren Sie die Anleitung des Herstellers des von Ihnen verwendeten Browsers. Bitte beachten Sie, dass der private Modus Ihres Browsers unter Umständen und aus technischen Gründen nur Ihr Nutzungsverhalten unserer Webseiten auf dem jeweils von Ihnen verwendeten System verbirgt, nicht jedoch vor unseren Systemen.

Wenn Sie sich gegen einen Einsatz von Cookies auf unserer Webseite entscheiden oder diese löschen, kann es sein, dass Ihnen nicht alle Funktionen unserer Webseite oder einzelne Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

9. Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.

10. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Erteilen Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung, stellte diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (vgl. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).
Für eine Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke der Anbahnung oder der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO die Rechtsgrundlage.
Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, wie etwa zur Aufbewahrung von Daten, erforderlich ist, sind wir dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO befugt und auf der jeweiligen anderweitigen Rechtsgrundlage, z.B. handels- oder steuerrechtlich, verpflichtet.
Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigter Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Berechtigte Interessen sind, sofern die Verarbeitung nicht bereits mit Ihrer Einwilligung geschieht: die Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, die Vermarktung eigener und fremder Produkte und Dienstleistungen und die rechtlich gebotene Dokumentation von Geschäftskontakten. Im Rahmen der jeweils erforderlichen Interessenabwägung berücksichtigen wir insbesondere die Art der personenbezogenen Daten, den Verarbeitungszweck, die Verarbeitungsumstände und Ihr Interesse an der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

11. Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internet Service Providers, die wir nur aus Sicherheitsgründen speichern, löschen wir nach dreißig Tagen. Im Übrigen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem wir die Daten erhoben und verarbeitet haben, entfällt, spätestens jedoch nach Ende einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht oder der Frist, die sonstige rechtliche Vorgaben für die Dauer der Speicherung vorsehen. Soweit eine Löschung im Einzelfall nicht möglich ist, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten mit dem Ziel markiert, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

12. Ihre Rechte als Betroffene:r
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie
das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
Datenlöschung (Art. 17 DSGVO),
Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie
Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eingewilligt, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu einem Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, über die wir Sie z.B. in dieser Datenschutzerklärung informieren.
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter verarbeiten, soweit wir dafür zwingende berechtigte Gründe nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder soweit die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zur Wahrnehmung berechtigter Interessen auf der Grundlage einer Interessenabwägung zu betreiben, haben Sie zudem das Recht, hiergegen jederzeit ohne Nennung von Gründen Widerspruch einzulegen.
Alle den Datenschutz betreffenden Anfragen oder Erklärungen richten Sie bitte an: datenschutz@schwark.sh
Sind Sie der Ansicht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Die für uns für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde ist: Marit Hansen, ULD – Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel. E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de


13. Datenübertragung an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums
Beim Einsatz von Dienstleistern und der Weitergabe von Daten mit Ihrer Einwilligung an Dritte können personenbezogene Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union, Islands, Liechtensteins und Norwegens (= Europäischer Wirtschaftsraum) übertragen und dort verarbeitet werden, insbesondere in das Vereinigte Königreich (UK). Gemäß Angemessenheitsbeschluss für das Vereinigte Königreich der EU-Kommission vom 28.07.2021 ist das Vereinigte Königreich als „sicheres Drittland“ im Sinne der DSGVO eingestuft.

Stand: 21.10.2021